shortlist

2007/05/03

: 09 F9 11 02 9D 74 E3 5B D8 41 56 C5 63 56 88 C0 in RGB

13256278887989457651018865901401704640
09 F9 11 02 9D 74 E3 5B D8 41 56 C5 63 56 88 C0 in RGB by oolab

Leute, die folgende Zahl weitergeben, werden verfolgt:

13256278887989457651018865901401704640

Diese Zahl ist als Schlüssel notwendig, um DVDs der nächsten Generation abspielen zu können. Diese Zahl soll geheim bleiben, damit nur vom DVD-Konsortium lizensierte Software die neuen Bluray- und HD-DVDs abspielen kann. Diese “legale” DVD-Software darf keinerlei Kopiermöglichkeiten bieten.

Zwischenzeit hat die AACS LA bereits den Schlüssel ausgetauscht, so dass sich künftig erscheinende DVDs mit dieser Zahl nicht abspielen lassen. Aber die neue kommt sicher auch bald raus …
Kopierschutz entmündigt, daher sind wie immer fantasievolle Aktionen gefragt. Einige Beispiele zu der 'verbotenen Zahl' gibt es bei netzpolitik.org oder flickr.

The AACS Licensing Authority, which controls the anti-copying technology underlying HD-DVD, sent out hundreds of legal threats to sites that had posted the key, including Digg. ... In the meantime, AACS-LA's attempts to suppress the number have been an abject failure. Google lists 36,000 pages that contain the number, most of them posted in the past few days in response to the story of AACS LA's letters. So much for keeping it a secret.
just rap it or flick it , via | netzpolitik / boing boing |

tags : activism, campaign, drm