shortlist

2008/03/27

: Bitte beachten Sie | Please Note

Bitte beachten Sie, dass dem [grundgesetzwidrigen] Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung zufolge, seit dem 1. Januar 2008 jeglicher elektronische Kontakt (E-Mail, Telefongespräche, SMS, Internet-Telefonie, Mobilfunk, Fax) mit mir oder anderen Nutzern verdachtsunabhängig für den automatisierten geheimen Zugriff durch Strafverfolgungs- u. Polizeivollzugsbehörden, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Zollkriminal- und Zollfahndungsämter, die Zollverwaltung zur Schwarzarbeitsbekämpfung, Notrufabfragestellen, Verfassungsschutzbehörden, den Militärischen Abschirmdienst, Bundesnachrichtendienst sowie 52 Staaten wie beispielsweise Aserbeidschan oder die USA sechs Monate lang gespeichert wird, einschließlich der Kommunikation mit Berufsgeheimnisträgern wie Ärzten, Journalisten und Anwälten. Mehr Infos zur totalen Protokollierung Ihrer Kommunikationsdaten auf www.vorratsdatenspeicherung.de

Please note that according to the German [anti-constitutional] law on data retention, since January 1st, 2008, information on every electronic information exchange (e-mail, telephone, SMS, voice-over-IP, mobile phone, facsimile) with me or any other third party is retained for a period of six months for an automated un-disclosed access on part of the prosecution and police authorities, the Federal Financial Supervisory Authority, the Customs Agencies (incl. its Office on Illegal Deployment), emergency-call exchanges, the Federal Office for the Protection of the Constitution, the Intelligence Service, and the Military Counter-Intelligence Service, as well as government agencies from 52 states, e.g. Azerbaijan or the USA. This pertains to all communication with inquiry protected professions as physicians, journalists or lawyers as well. Further informations regarding the complete recording of your communication-data can be found on www.vorratsdatenspeicherung.de

:. modern e-mail disclaimer | wiki AK vorrat

update : 2008/03/31
In a protest against the use of biometric data
the Chaos Computer Club (CCC) has taken a step that will raise a few eyebrows – in the current issue of its club magazine Die Datenschleuder, the hackers have published the fingerprint of German Home Secretary, Wolfgang Schäuble.
more ... by Torsten Kleinz for | heise-news |

Learn to Love

Die Debatte um die biometrische Kompletterfassung
der Bevölkerung forciert der Chaos Computer Club (CCC) gerade mit einer wunderbaren Aktion. In der aktuellen Ausgabe der Clubzeitschrift Die Datenschleuder veröffentlichen die Hacker den Fingerabdruck von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble, zusammen mit einem Lernvideo zur Herstellung von Fingerabdruck-Attrappen, und einem Video, das in einem Feldtest mit ARD-Reportern zeigt, wie 'sicher' ein Fingerabdruck tatsächlich die persönliche Identität schützen kann.
In Schäubles Fingerabdruck folgert Torsten Kleinz, dass der Bundesinnenminister nichts zu verbergen hat, via | heise |

Die progressive Nutzung des Internet impliziert auch die Veröffentlichung souverän-demokratischer Daten, z.B. der Klageschriften gegen die Übermittlung der europäischen Fluggastdaten in die USA durch den AK Vorratsdatenspeicherung.

Überwachung im Kapitalismus
Nach einem temporären Innehalten im gelebten neoliberalen Märchen von der Globalisierung zeigt sich die erfreuliche Tendenz, dass man sich mit den herrschenden Verhältnissen auseinandersetzen kann, und dass zwischen der Logik des Staates und den Mechanismen des Marktes sich bedingende Gemeinschaften bestehen:
Im flexiblen Kapitalismus, im Kapitalismus neoliberal entfesselter Märkte wird die Lage komplizierter. (…) Der flexible Kapitalismus verschlingt die Produzenten mit Haut und Haaren, beansprucht ihren Körper und ihren Geist vollständig, braucht und verbraucht die Kreativität der Individuen, die deshalb nicht normalisiert, sondern freigesetzt und dadurch genutzt werden kann. Die homogene, normalisierte Masse der fordistischen Produktion wird individualisiert oder besser zum homo oeconomicus atomisiert und in dieser Individualität der neuen Form der Produktion untergeordnet, die die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit beständig durchbricht.
wird der lesenswerte Aufsatz von Andreas Fisahn Sicherheit und Eigennutz. Entwicklungen von Repression und Überwachung bei netzpolitik zitiert.

foto : learn to love your state control | oolab |
tags : vorratsdatenspeicherung, terrorism, war, culture, privacy