shortlist

2006/10/31

: drift004 | Maus

drift004_coverartist : Maus
titel : Recogniser
release : drift004
netlabel : Drift Records

Moody and bleepy IDM.sounds, like a soundtrack to a movie that goes through a variety of twists and turns.
3 of 12 tracks
03 Traxial | 4,2mb |
06 Please Come Back | 5,7mb |
10 XXG | 5,3mb |
all tracks | 192kbps MP3 | Drift Records
Creative Commons: by-nc-nd
More Creative Commons.releases .: xmp3 .: lounge :: UH

2006/10/30

: SideBySide-net 2006

eritha.jpg

Iritha Kyriakopoulou, Addiction | video.still

Watch & vote! 189 Choreographers from all over the world applied for taking part in SideBySide-net 2006. Now the jury has made its decisions. Nominated: Otto Bubenicek, Mateja Bucar, Antonin Comestaz, Massimo Gerardi, Rafaele Giovanola, Heike Hennig, Claudia Küppers, Maik Riebort, Iritha Kyriakopoulou und Jacqueline Fischer. :: UH
SideBySide-net 29.10.2006 - 29.01.2007, Düsseldorf DE

2006/10/27

: UFO

ufoDE_4000B2.jpg

Peter Koehl, Das Mietshaus | Digitale Fotografie, 2005

Es könnte ja sein, dass es sie wirklich gibt, diese fliegenden Untertassen, zigarrenförmigen Dinge, leuchtenden Kugeln und blinkenden Dreiecke am Himmel über uns...aber eigentlich ist das ja völlig egal! Viel wichtiger sind die vielen UFO-Fotografien, denn die sind doch das wirklich Spannende an den UFOs.
Die Beschäftigung mit der UFO-Fotografie hat gezeigt, dass viele Fragen der ästhetischen und theoretischen Auseinandersetzung mit Fotografie hier in zugespitzter Form zur Diskussion stehen: zum Beispiel die Frage nach dem Verhältnis zwischen dokumentarischer und künstlerischer Fotografie, der Stellenwert der Unschärfe bei der Interpretation von Fotos, die Frage, welche Realität durch Fotografie abgebildet wird. Wann ist ein Bild wahr? Beat Gugger in ufo.pr | pdf | :: UH
UFO: ein unsichtbares Phänomen und seine Bilder
15.10. - 26.11.2006 PhotoforumPasquArt, Biel CH

2006/10/23

: aurora borealis

aurora borealis

"An aurora borealis and the lights of Finland, Russia, Estonia and Latvia are featured in this digital still picture taken by the Expedition 11 crew aboard the International Space Station." In addition to cities, you can see the moon, the Beehive Cluster, and the planet Saturn, the latter shining just above the green magnetized wisps of the northern lights. | via bldgblog | :: UH

2006/10/20

: Ulrich Wiegand-Laster

Bewegung mit Vierbeiner

Ulrich Wiegand-Laster, Bewegung mit Vierbeiner
Linolschnitt-Komposition, ©Wiegand-Laster 2006

Ulrich Wiegand-Laster
Aktuelle Bilder und Kurztextmenus
22.10. - 19.11.2006, sonntags 11-15 H, Galerie Art-Eck
Kunsthaus Küllersberg, Küllersberg 1, 42653 Solingen-Gräfrath

2006/10/19

: wearable secret thoughts

wearablehoughts.jpg

a set of LED-garments that display textual messages on the front & back of safety vests, which reflect secret thoughts normally hidden in public. for the ‘unspoken_series’ art project, the vests are worn by none-staged performers in specific public spaces to provoke the exchange of ideas & onversations through honesty, flexibility & humor.
see also illuminated clothing | emotional fashion | lumalive light-emitting t-shirt | noise shirt
links: hoyunson.com | hoyunson.com (video) | via rhizome | :: UH

2006/10/18

: Klaus Kinski 80

Klaus Kinski © wdr/dpa

Klaus Kinski © wdr/dpa
Heute wäre Klaus Kinski (1926-1991) 80 Jahre alt geworden.

ZeitZeichen berichtet über das Leben des Schauspielers Klaus Kinski, der auf Bühne und Leinwand ein Charisma wie kaum ein zweiter versprühte. Für den großen Theaterregisseur Fritz Kortner war er ein 'animalisches Genie voll Zärtlichkeit'.
Klaus Jesus Kinski in Berlin | 4:50 | Spoken Performances, ubu.web/kinski :: UH
links : Die Kinski Bänder, shortlist 21 | Interview, shortlist 26

2006/10/16

: Citizen generated exhibition at MoMa


film maker - Ela Birylo (Hermetic Garage)

The WSJ reports that a forthcoming exhibit at New York's Museum of Modern Art will feature work selected by unlikely curators: visitors to the YouTube video-sharing site.
MoMA solicited videos to be included in a retrospective of the Residents, an avant-garde multimedia group, that will open next week. The museum has posted the clips of 11 finalists on YouTube and invited the public to weigh in. The votes and comments those works receive on the site will help determine which are screened at the museum.
It is among the latest moves by museums to capitalize on the popularity of online communities and remain relevant to the new generation of art fans. more ... | WSJ | :: UH
The Residents: Re-Viewed
19. - 23.10.2006 MOMA, NYC USA

link : River of Crime Community Art Project

2006/10/13

: Giuseppe Penone

penone_kleve

'Erhebt euch, Bäume des Waldes, der Alleen, Gärten, Parks, Obstbäume, erhebt euch aus dem Holz, das ihr hervorgebracht habt, bringt uns euer Gedächtnis zurück, erzählt uns von euren Erlebnissen, euren Begegnungen und den Jahreszeiten. Führt uns in den Wald zurück, in die Dunkelheit, in den Schatten, zum Duft des Unterholzes, zur wundersamen Baumkathedrale.' In diesen wenigen Sätzen deutet sich die ganze poetische Kraft der künstlerischen Vision des 1947 in Garessio / Ponte geborenen und heute in Turin und Paris lebenden Künstlers Giuseppe Penone an.
Als herausragender Vertreter der 'Arte Povera', einer Strömung in der italienischen Kunst der Gegenwart, die gezielt auf 'arme', weil außerhalb des traditionellen Kanons stehende Materialien zurückgreift, erforscht Penone die Kräfte der Natur, sucht Penone nach ebenso einfachen wie eindringlichen Formeln für das Verhältnis von Natur und Mensch. weiter ... | MKK | :: UH

photos : Giuseppe Penone | © VG Bild-Kunst, Bonn 2006
left : Der Raum der Skulptur (Haut der Zeder) / Lo Spazio della Scultura (Pelle di cedro), 2001
24-teilig: 23 Elemente in Bronze, je 90 x 170, 1 Element in Bronze und Leder, 130 x 90 x 170 cm, photo: Giuseppe Penone / Dina Carrara
right : Baum-Tür / Albero Porta, 1993-1995, Holz, 250 x 120 x 120 cm

Giuseppe Penone
08.10.2006 - 25.02.2007 MKK, Kleve DE

: Festival d'Automne

fdap35

The biggest artistic festival in Paris celebrates its 35th anniversary. From September to December the festival presents numerous productions - from opera and theatre up to film and dance. This year's program includes the artists Tony Morrison, William Forsythe, Robert Wilson, Carl Craig, Jeff Mills, Drew Baker and many more.

The Paris Autumn Festival was created in 1972 by Michel Guy, Georges Pompidou's Minister of Culture. The Festival d'Automne rapidly became a crossroads for avant-garde and forward-looking artistic creation. The Festival draws large audiences and stimulates wide public interest. :: UH

14.09. - 19.12.2006 Festival d'Automne, Paris FR

2006/10/12

: apl040 | Fern

apl040_fern_coverartist : Fern
titel : This first day
release : apl040
netlabel : autoplate

It's our intention to find sounds that surprise time after time anew. Listening out with ears wide open for something in between sounds.
2 of 10 tracks
04 Sie Kamen Und … | 3:33 |
06 Geysire | 5:28 |
all tracks | 192kbps MP3 | autoplate
Creative Commons: by-nc-nd | :: UH

2006/10/11

: Anna Politkowskaja

Anna Politkowskaja
Anna Politkowskaja | ©Novaja Gazeta

"Der Kreml tötete die Freiheit des Wortes." Dies ist nur eines von vielen Kreml-kritischen Plakaten, die an dem Wohnhaus von Anna Politkowskaja seit Samstag angebracht wurden. Die Bestürzung über den Tod der bekannten Journalistin Anna Politkowskaja scheint in Russland tief zu sein – zumindest in den oppositionellen Kreisen der russischen Gesellschaft –, denn mit ihr starb für das Putin-Regime eine der ungemütlichsten Stimmen in der russischen Presselandschaft. Politkowskaja schrieb über Korruption und Seilschaften, vor allem aber über den Tschetschenien-Krieg, den sie bis zum Schluss verurteilte.
in Der Tod des freien Wortes, Thomas Dudek für | telepolis | :: UH
Die folgende Reportage vom 21. September 2006 ist die letzte, die Anna Politkowskaja in der Nowaja Gazeta veröffentlichen konnte. Politkowskaja wurde am 17. Oktober in ihrem Wohnhaus erschossen.
Die Umerziehung der Schahiden, übersetzt von Ruth Berg für | perlentaucher |
stream : Grigori Pasko spricht über Anna Politkowskaja | 3sat.real
books : Putins Russland / Tschetschenien. Die Wahrheit über den Krieg | amazon

: Andrej Tarkowskij

solaris_arte
Solaris.still | arte.pr

Nach dem gleichnamigen Science-Fiction-Roman von Stanislaw Lem führt der Regisseur Andrej Tarkowskij auf eine philosophische Odyssee, die um die christlichen Motive von Liebe, Tod und Erlösung kreist. Das brillant inszenierte, äußerst reiche und vielschichtige Meisterwerk stellt im Gewand einer technischen Utopie die Hybris traditionellen Fortschrittsglaubens in Frage. "Solaris" ist alles andere als ein oberflächlicher, aktionsbepackter, kühler Weltraumwestern. Es ist ein nachdenkliches Werk, das in der Gestalt eines Science-Fiction-Films der menschlichen Natur auf den Grund geht. | arte | ::UH

SOLARIS 11.10.2006 22:05 H / 23.10., 0:05 H | arte
STALKER 18.10.2006 22:40 H | arte

DVD : Solaris / Stalker | amazon

2006/10/10

: Nam June Paik Award 2006

Buckingham

Matthew Buckingham | MUHHEAKANTUCK - EVERYTHING HAS A NAME
Filminstallation, 2005 | namjunepaikaward.pr

Das Museum für Angewandte Kunst Köln stellt Medienkunstarbeiten von acht internationalen Künstlern, die für den diesjährigen Nam June Paik Award nominiert sind, in einer Ausstellung vor: Abu Ali Toni Serra, Allora&Calzadilla, Matthew Buckingham, Ceal Floyer, Marcellvs L., Robert Langh, ressentiment, Stephen Vitiello. Der mit 25.000 Euro dotierte Nam June Paik Award 2006 wird am 5. November an einen der ausgestellten Künstler verliehen. :: UH

Nam June Paik Award 2006
International Media Art Award - Exhibition of the nominated works
02.09. - 12.11.2006 Museum für Angewandte Kunst, Köln DE
link : namjunepaikaward.de

2006/10/09

: Schlingel

schlingel

Das 11. Internationale Kinder- und Jugendfilmfestival Schlingel präsentiert dem jungen Publikum 81 Produktionen aus 28 Ländern. :: UH
09. - 15.10.2006 Schlingel, Chemnitz DE

2006/10/06

: Out of the Tropics

The evolutionary dynamics underlying the latitudinal gradient in biodiversity have been controversial for over a century. Using a spatially explicit approach that incorporates not only origination and extinction but immigration, a global analysis of genera and subgenera of marine bivalves over the past 11 million years supports an "out of the tropics" model, in which taxa preferentially originate in the tropics and expand toward the poles without losing their tropical presence.
Evolutionary Dynamics of the Latitudinal Diversity Gradient, David Jablonski, Kaustuv Roy, James W. Valentine | science #314 |

Seit mehr als 30 Jahren diskutieren Forscher, was der Grund für die tropische Artendichte sein könnte, die sich wie ein roter Faden durch die Evolutionsgeschichte zieht. Jetzt haben Biologen Entstehung, Aussterben und Verbreitung von Arten am Beispiel der zweischaligen Weichtiere über den Zeitraum der vergangenen 11 Millionen Jahre analysiert.
Der Artenmotor in den Tropen, Katja Seefeldt | telepolis | :: UH

2006/10/05

: Olafur Eliasson

Olafur Eliasson, Sonne statt Regen

Olafur Eliasson, Sonne statt Regen | ©Kunstbau Lenbachhaus
Olafur Eliasson (geb. 1967 in Kopenhagen), der die ersten Jahre seiner Kindheit in Island verbracht hat, beschäftigt sich in seinem Werk mit der Rekonstruktion von optischen und physikalischen Phänomenen wie man sie aus der Natur und den Naturwissenschaften kennt. Mit technisch sehr aufwändigen Apparaten, oft aber auch mit bestechend einfachen Mitteln wie Spiegel, Licht und Wasser lässt er künstliche Landschaften, klimatische Abläufe und sinnliche Wahrnehmungsmomente entstehen, die natürliche Ereignisse sichtbar oder (wieder-) erlebbar machen. | pr.Lenbachhaus | :: OL

Olafur Eliasson, Sonne statt Regen
18.08. – 22.10.2006 Kunstbau Lenbachhaus München DE

link : olafureliasson.net

: Václav Havel 70

Václav Havel (* 5. Oktober 1936 in Prag), tschechischer Schriftsteller und Politiker, war während der kommunistischen Herrschaft einer der führenden Regimekritiker der Tschechoslowakei. Nach der Samtenen Revolution, an der er wesentlich beteiligt war, war er von 1989 bis 1992 Präsident der Tschechoslowakei. Von 1993 bis 2003 war er Präsident der Tschechischen Republik | wikipedia |

Zum siebzigsten Geburtstags Vaclac Havels bechreibt die Schriftstellerin Alena Wagnerova ihre Erinnerungen: 'In seinem Leben wurde Vaclav Havel, ein Theatermensch, immer wieder mit neuen Rollen konfrontiert. Er, ein Kind aus einer Prager Oberschichtfamilie, war der Reihe nach und manchmal zugleich: Sohn, Bruder, Chemielaborant, Freund, Soldat, Beleuchter, Regieassistent, Dramaturg, Student, Dichter, Kritiker, Liebhaber, Ehemann. Essayist, Dramatiker, Erfolgsmensch, Dissident, Hilfsarbeiter, Sprecher der Charta 77, Häftling, Moralinstanz, Bürger und Präsident. Vor allem aber blieb er ein anständiger Mensch."
In Wahrheit leben, Alena Wagnerova für | nzz.feuilleton | :: UH

2006/10/04

: Jean Ziegler

Das Imperium der Schande. Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung

'Der Schweizer Soziologe Jean Ziegler reist als UNO-Sonderberichterstatter in die Länder, die von Hunger und Not betroffen sind. Wird dort das jüngste offiziell deklarierte Menschenrecht auf Nahrung wirklich respektiert? Seine Erlebnisse und Berichte sind schonungslos und offen - offen wie sein ganzes Wesen, das die Augen nicht vor den Belangen der Welt verschließt und nicht schweigt, wo andere keine Sprache mehr finden."
ZUKUNFT DER ARBEIT X : Zeit ist menschliches Leben | a tempo 82 | 700kb, pdf
weitere Interviews zur ZUKUNFT DER ARBEIT | a tempo | :: UH

Das Imperium der Schande
Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung
Jean Ziegler, Bertelsmann 2005, 320 S, EUR 19,90 | amazon

2006/10/03

: Chico Whitaker Ferreira

chico-whitaker

Chico Whitaker Ferreira, Brazil, Honorary Award 2006

Eine späte Ehrenwürde erhält der Brasilianer Chico Whitaker Ferreira mit der Verleihung des Alternativen Nobelpreises. Der Gründer des Weltsozialforums bekommt den nicht dotierten Ehrenpreis 'für seinen lebenslangen Einsatz für soziale Gerechtigkeit, welche die Demokratie in Brasilien gestärkt und zur Gründung des Weltsozialforums im Jahr 2000 beigetragen' habe, teilte die Siftung Right Livelihood Award mit. Whitaker setzte sich vor allem gegen die weit verbreitete Korruption in seinem Land ein.

'…for a lifetime's dedicated work for social justice that has strengthened democracy in Brazil and helped give birth to the World Social Forum, showing that 'another world is possible' '
Interview with Chico Whitaker | rightlivelihood.org |:: UH
link : World Social Forum

2006/10/02

: Whistleblower

Whistleblower sind Menschen die illegales Handeln, Missstände oder Gefahren für Mensch und Umwelt nicht länger schweigend hinnehmen, sondern aufdecken. Sie tun dies intern innerhalb ihres Betriebes, ihrer Dienststelle oder Organisation oder auch extern gegenüber den zuständigen Behörden, Dritten oder auch der Presse.

Anonyme Informanten, wie jüngst bei der Aufdeckung des Skandals mit dem Gammelfleisch, erfahren oft weder persönliche Unterstützung noch gesellschaftliche Anerkennung. Wer den Mund aufmacht riskiert Ausgrenzung und Mobbing durch Vorgesetzte und Kollegen und mangels klarer und umsetzbarer rechtlicher Regeln oft auch die berufliche Existenz. Das jetzt gegründete Whistleblower-Netzwerk will das ändern.

Der legendäre Whistleblower Daniel Ellsberg erhielt gerade den alternativen Nobelpreis | spon |. Ellsberg hatte als Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums Ende der sechziger Jahre die geheimen 'Pentagon-Papiere' an Medien geschleust, mit denen unwahre Angaben der Regierung über den Vietnam-Krieg enthüllt werden konnten. :: UH