shortlist

2008/05/18

: Matt Wolf | Wild Combination

: Matt Wolf | Wild Combination
stills from WILD COMBINATION
courtesy © Matt Wolf


WILD COMBINATION von Matt Wolf
ist ein Film über das Leben und die Musik des 1992 an AIDS verstorbenen Experimental-Musikers Arthur Russell, der auf der diesjährigen Berlinale 08 Premiere hatte.
In der Musik des amerikanischen Cellisten fanden Disco dance floor und Avantgarde zusammen; zu den Musikern, mit denen er gearbeitet hat, gehörten Philip Glass und David Byrne.

Matt Wolf kam über ein experimentelles Film-Projekt an Russells Werk. Das spärliche Originalmaterial mixte Wolf mit neu gedrehtem Arthur-Russell-lookalike Sequenzen zu einem ungewöhnlich dichten Portraitfilm, den er selbst als schwule Liebesgeschichte beschreibt. Wenn man den Film auf dem Festival verpasst hat, und gerade die zweiwöchige Kino-Spielzeit abgelaufen ist, kann man ihn vielleicht mit etwas Glück irgendwo in der Küche sehen, wie es James Wagner in NYC erlebt hat.
Mitwirkende sind u.a. Ernie Brooks, Allen Ginsberg, Philip Glass, Steven Hall, Steve Knutson, Tom Lee
soundfiles liefert amazon

via James Wagner, slx | en
:. Matt Wolf
:. Wild Combination
tags : film, music, wolf, russell

2008/05/16

: 250 Millionen Dollar für ein Brot

250 000 000 dollar
| click2XL

Zimbabwes Zentralbank hat als Reaktion auf die Hyperinflation von 165.000% eine Banknote im Nennwert von 500 Millionen Zimbabwe-Dollar ausgegeben. Erst vor einer Woche hatte die Zentralbank die abgebildete 250-Millionen-Dollar-Note herausgebracht, ihr Wert ist umgerechnet ca 65 Euro-Cent, dafür bekommt man ein Brot in Zimbabwe.

Für die Landwirtschaft gab die Zentralbank spezielle Schecks im Nennwert von 5, 25 und 50 Milliarden Zimbabwe-Dollar heraus, die verhindern sollen, dass Bauern nach dem Verkauf ihrer Ernte grosse Bündel Geldscheine herumtragen müssen. Die Banknoten sind jeweils nur 3 Monate gültig; Bei ebay werden sie für 6-10 Euro versteigert.
tags : culture, economy, hunger

2008/05/14

: Islands Of LA

Islands Of LA

Islands Of LA

Ari Kletzky proklamiert mit seiner The Islands of LA Nat'l Park - Kampagne die öffentlichen Verkehrsinseln in Los Angeles zu einem Mikrokosmos von 'Inseln der Kunst' in einem landesweiten 'Nationalpark der Kunst'. "Come travel here in this idea", spricht er seine Einladung aus.
Seit Herbst 2007 signiert er die Islands Of LA, und will mit der unkonventionellen Aktion die Frage stellen: Wem gehört eigentlich die Stadt?
Richard McDowell hatte mit Skid Row Street Signs vor zwei Jahren eine ähnliche Aktion in LA. via justforview, 4suxx
:. Islands Of LA / blog
foto : Islands Of LA©
tags : art, streetart, kletzky

2008/05/13

: Mahalla Intifada | Nasser Nouri

: Mahalla Intifada | Nasser Nouri

: Mahalla Intifada | Nasser Nouri

: Mahalla Intifada | Nasser Nouri

The Mahalla Intifada
Nasser Nouri | CC 2008
complete slideshow | flickr

Hungerrevolte in Mahalla
Zwischen den Hungerrevolten in Haiti |fr| und Bangladesh |lz| im April 2008 gab es für die Aufstände in der ägyptischen Industriestadt Mahalla, im Nildelta auf halber Strecke zwischen Alexandria und Kairo, nur Randnotizen |taz| in der deutschen Presse, nationale Institute wollten mit dem Hinweis auf eine 'weltweite Lebensmittelknappheit' die deutschen Verbraucher beruhigen und auf steigende Preise vorbereiten, IWF und Weltbank zeigten sich heuchlerisch besorgt |nzz| über die gestiegenen Preise für Rohstoffe und Nahrungsmittel.

Der ägyptische Fotograf Nasser Nouri hat damals die Aufstände der Textilarbeiter fotografiert. Er wurde dabei durch Gummigeschosse der Polizei verwundet und daraufhin verhaftet. Seine beeindruckenden schwarz-weiss Fotos zeigen eine bisher kaum vermutete Härte der Auseindersetzungen, vor deren Ausbruch sich die ägyptische Politik schon lange gefürchtet hatte. Nouris Reportage ist schon jetzt Geschichte, und komplett bei flickr zu sehen (auf einigen Fotos sind die bereits aufstandsbewährten gepanzerten Wasserwerfer aus deutscher Produktion zu sehen).
:. Nasser Nouri
:. The Mahalla Uprising | arabawy
:. IWF und Weltbank an Zynismus kaum zu überbieten | attac
tags : hunger, photography, nouri

2008/05/08

: BLOG 4 BURMA | FAKTEN , PHRASEN , FRAGEN



Knapp eine Woche vor dem so genannten 'Referendum' zur Durchführung der ersten 'demokratischen' Wahlen in Burma seit 1990 konzentriert sich das aktuelle Medieninteresse einzig auf einen verheerenden Zyklon. Zugegeben, zur Entwicklung einer persönlichen Haltung zu der politischen Situation der burmesischen Bevölkerung unter einer Militärjunta bedarf es einer längeren Recherche. Aus psychologischer Sicht scheint mir aber wahrscheinlicher zu sein, dass beim Ausbleiben einer plakativ von den Mainstream (Propaganda) Medien projezierten 'Nachricht', das Schwarm -Individuum einer harten Prüfung erlegen ist: ES MUSS SICH SELBST EINE MEINUNG BILDEN! Diesem substantiellen Prozess könnten möglicherweise unangenehme Fragen nach dem individuellen Kontext folgen. Der Schlüsselbegriff der Psychoanalys ist dazu die Verdrängung.

Für das publizierende Individuum kommen dann noch entweder eine intrinsische oder extrinsiche Motivation hinzu, die sich nicht zwingend ausschließen müssen.

Nach Angaben des World Food Program könnten die Folgen des Zyklons - Mangel von Wasser, Lebensmitteln und medizinischer Versorgung - noch weitaus schlimmere Verheerungen anrichten (Malaria) . Das staatliche TV zeigt Bilder von Lastwagen , von denen aus Wasser an die Bevölkerung Rangoons verteilt wird : Solche Szenen können von Augenzeugen vor Ort nicht bestätigt werden.
Alle weiteren Fakten, Phrasen und Fragen in
Body Count im Countdown zum “Referendum” | in|ad|ae|qu|at |

:. FACTS, PHRASES, QUESTIONS | online translation |

B4B

tags : activism, burma, network

2008/05/06

: Nine Inch Nails | The Slip

: Nine Inch Nails | The Slip

Trent Reznor introduces his latest album The Slip with a note that reads, 'Thank you for your continued and loyal support over the years — this one’s on me.'
... more | shortlist en |

artist : Nine Inch Nails
titel : The Slip
label : nin

4 of 10 tracks
04 Discipline | 4:19 |
06 Head Down | 4:55 |
08 Corona Radiata | 7:34 |
09 Four of us are dying | 4:38 |
download | stream
cc license: by-nc-sa
.: xmp3.playlist | shortlist |

Nine Inch Nails festigen ihre Vorreiterrolle bei der Entwicklung neuer Vertriebskonzepte für ihre Musik. Das neue Album The Slip stellen sie nicht nur kostenlos zum freien Download zur Verfügung, sondern sie geben es unter Creative Commons Lizens zum Remixen ab.

Das zehn Songs umfassende Album kann wahlweise als MP3 (320 kBit/s), verlustfrei komprimierte FLAC oder M4A oder als unkomprimierte 24 Bit / 96 KHz WAV, die besser als eine CD klingt, gegen Angabe einer email-Adresse auf der Bandseite heruntergeladen werden, bzw. über Torrent-Server.

NIN hatte den im vergangenen Jahr ausgelaufenen Universal-Plattenvertrag nicht verlängert. Stattdessen haben die Bandmitglieder um den Sänger Trent Reznor entschieden, ihre Musik künftig selbst zu vermarkten. Bereits im März 2008 hatte NIN das experimentelle Album Ghosts I-IV online in verschiedenen Versionen zwischen 0 - 300 US$ angeboten ( ebenfalls unter cc license ), dabei in wenigen Tagen mehr als 1,6 Mio US$ eingenommen und eine weltweite Aufmerksamkeit erreicht.

So wird erfolgreiches virales Musikmarketing der Zukunft aussehen, denn für alle, die neben digitalen Konserven lieber Vinyl auflegen, erscheint im Juli mit der CD auch eine LP. Die zu erwartenden Remixe werden ebenfalls auf diesen Weg gebracht, nutzen den Rückenwind der NIN ...
Das hört sich doch viel angenehmer als die Hexenjagd nach Filesharern an, oder?

we encourage you to remix it, share it with your friends, post it on your blog, play it on your podcast, give it to strangers, etc

:. Nine Inch Nails
tags : label, music, creative commons, nin

2008/05/01

: KWAGGAWERK



Der Schweizer Musiker und Komponist Reto Stadelmann hat die Guggenmusik nach Köln gebracht, KWAGGAWERK ist die anarchisch schräge Metamorphose.

Das Kunstorchester KWAGGAWERK ist ein bunter Zusammenschluss von Musikern, Künstlern und anderen, die seit dem ersten Auftritt auf der Artemiade ihren Spaß an lauter und energiegeladener Musik auf die Straße oder Bühne bringen, auch schon 'mal unverhofft einen unbekümmerten Akzent auf einer Ausstellungseröffnung setzen.

KWAGGAWERK ist die Provokation des Guten
KWAGGAWERK provoziert Spaß pur. Mit ihrem drängenden Rhythmus vertreiben sie nicht nur zum Karneval die bösen Geister. Das erste eigene Soundwerk CISTUSRÖSCHEN liegt als CD bereit, und kann nun als jederzeit einsetzbarer Stimmungsaufheller verabreicht werden. Die Hindertsi - Produktion ist ein Musikstück für Amateur-Bläser, Schlagzeuger und jodelnde Theaterschaffende, die auch den Ton neben der Note in Szene setzen können. KWAGGAWERK kann das auf beeindruckende Weise, denn dieser wilden Truppe ist auch eine schrill schöne Interpretation des Klassikers 'Let it be' nicht peinlich. 'Wir mögen die schiefen Töne genauso wie diejenigen, die sitzen,' betont Reto Stadelmann den unkonventionellen Grundgedanken des musikalisch-künstlerischen Gesamtkunstwerkes.
KWAGGAWERK | dlf corso

KWAGGAWERK Ausstellung
click2XL

KWAGGAWERK Die Ausstellung
Das Kunstorchester KWAGGAWERK ist wohltemperierten Ohren NICHT! zu empfehlen.
Von Schiller inspiriert auf der Flucht vor Klaustrophobischem entstand eine Kapelle, die hemmungslos, dilettantisch und straßenweise das große Grausen auslöst: die Töne! - das Chaos! - die Lautstärke! - die Situationskomik! - der Sex-Appeal von unserem 111 Kilo leichten Rasselmann! - der unverschämte Spaß auf der Straße...
Möglicherweise sogar infektiös!

Was wir gemacht haben und was wir noch machen wollen zeigen wir jetzt
04.05 - 08.06.2008 Schloss Burgau, Düren DE
Mi & Sa 14 - 18.00 H, So 11 - 18 H
Eröffnung am 04.05.2008 um 15 H

:. kwaggawerk | myspace/kwaggawerk

grafic : Julia Seidensticker
video : CISTUSRÖSCHEN a cappella version
live bei KWAGGAWERK AND FRIENDS, Comedia Cologne
2008 by KWAGGAWERK & oolab
tags : exhibition, kwaggawerk, music